Fünf Sterne und Platz eins

Bei Amazon steht mein neues Buch Bernd Arnold – Barfuß im Sand schon seit einiger Zeit auf Platz eins der Kategorie „Biographien von Kletterern“. Das freut mich naturgemäß. Aber auch den Lesern scheint das Buch zu gefallen, das schließe ich aus den vielen positiven Rückmeldungen, die mich erreichen und aus den Fünf-Sterne-Rezensionen, die es bekommt. Hier könnt ihr sie nachlesen.

Fünf Sterne

Eine Fünf-Sterne-Rezension für „Bernd Arnold – Barfuß im Sand“ von Andi Gschleier, über die ich sehr glücklich bin. Nicht nur wegen der hohen Bewertung, sondern auch, weil sie meine Haltung zu diesem Buch auf wunderbare Weise spiegelt.

„Das Buch ist kein großes Kino, kein Prahlhans, keine Heldengeschichte. Das Buch ist genau wie Bernd: Leise, bedacht, gewissenhaft, manchmal etwas penibel und bockig, dann wieder lustig und neckisch.

Bei Peter Brunnert kriegt man kein Fastfood, kein Instagram, keine Superhelden sondern eine ehrliche und ganz persönliche Geschichte eines einfachen Mannes der ganz Großes geschaffen hat.Das Buch ist wie das Elbsandsteingebirge: Man muss sich darauf einlassen, manchmal zwischen den Zeilen lesen und seinen Blick schärfen für die Details.

Ich habe es lieben gelernt, ebenso wie man Bernd lieben muss, diesen kleinen Mann, mit seinen funkelnden Augen und dem großen Herzen. Danke dafür.“

Buch der Woche

Bildschirmfoto 2018-04-15 um 09.34.16Daniel Anker von der viel beachteten Schweizer Seite über zeitgenössische Bergliteratur www.bergliteratur.ch macht Bernd Arnold – Ein Grenzgang zu seinem „Buch der Woche“ und schreibt eine wohlwollende Rezension. Er meint, ich habe “ …eine sehr schöne und sehr lesenswerte biografische Dokumentation geschaffen…“ Der Autor dankt natürlich und freut sich sehr.

Adrenalin pur

Hardcover 3DIm neuesten „Bücherberg“ des DAV-Panoramas findet sich eine sehr wohlwollende und interessante Rezension von „Bernd Arnold – Ein Grenzgang“. Zitat: „Aus den nüchternen Tagebuchnotaten und den Berichten der übrigen Beteiligten destilliert er pures Adrenalin, das in einem Zug genossen werden kann.“ Auch sieht der Rezensent in meinem Buch Anzeichen, dass die gute alte Novelle doch noch lebt …

Sechs mal fünf gleich dreißig …

DSC_3067… Sterne bei sechs Bewertungen – mehr geht irgendwie nicht. Allen Leserinnen und Lesern, die sich die Mühe gemacht haben, eine Rezension zu verfassen, sei hiermit ganz herzlich gedankt. Ihr habt mir damit eine große Freude bereitet! Es scheint so, als wenn ich nicht alles falsch gemacht habe. Alle fünf Kundenmeinungen habe ich mal auf der Media-Seite zusammengefasst. Ihr findet sie hier.

Großmeister der Groteske

Bildschirmfoto 2016-07-12 um 19.08.44Im DAV-Panorama 4/2016 ist eine sehr wohlwollende Besprechung von Fisch sucht Fels zu finden. Mir wird unter anderem bescheinigt, ich sei kein „oberlehrerhafter Bedenkenträger“. Das hatte ich also  bisher zu Unrecht angenommen. Mit dem Titel „Großmeister der alpinen Groteske“ hingegen werde ich in Würde zu altern versuchen. Wäre doch auch was für meinen Grabstein, oder?

Ein Wort wird gelobt

entluedeNach meiner Lesung beim Volltrauf-Festival machte mir eine Zuhörerin ein besonderes Kompliment: Sie sei glücklich, einmal im Jahr einer Veranstaltung beigewohnt zu haben, während derer das Wort „entlüde“ benutzt worden sei. Keine Ursache.

Presse

Bildschirmfoto 2015-12-12 um 10.54.08

  • HAZ* – Bericht über „Bernd Arnold – Barfuß im Sand“ – klick
  • DAV-Bücherberg –  Rezension „Bernd Arnold – Barfuß im Sand“ – klick
  • taz – „Über Grenzen gehen“ – klick
  • SBB-Mitteilungsblatt 3/18 – Rezension „Bernd Arnold – Ein Grenzgang“ – klick
  • Österr. Alpenzeitung – Rezension „Bernd Arnold – Ein Grenzgang“ – klick
  • bergliteratur.ch – Rezension „Bernd Arnold – Ein Grenzgang“ – klick
  • DAV-Panorama 01/2018 –  Rezension „Bernd Arnold – Ein Grenzgang“ – klick
  • Der Sandsteinblogger – Rezension „Bernd Arnold – Ein Grenzgang“ – klick
  • DAV-Bücherberg –  Rezension „Bernd Arnold – Ein Grenzgang“ – klick
  • Blog Markus Stadler – Rezension „Bernd Arnold – Ein Grenzgang“ – klick
  • Sächsische Zeitung – Rezension „Bernd Arnold – Ein Grenzgang“ – klick
  • Leser-Rezensionen auf Amazon zu „Bernd Arnold – Ein Grenzgang“ – klick
  • Klemmkeil 1/2016 – Rezension „Bernd Arnold – Ein Grenzgang“ – klick
  • DAV-Panorama 4/2016 – Nordic Climbing – klick
  • Sächsische Zeitung 16.02.2016 – Skurrile Seilschaft – klick
  • Mindender Tageblatt 22.01.2016 – Am Berg ist es lustig – klick
  • HAZ* 12.12.2015 – Und das kam so … – klick
  • Klemmkeil 1/2015 – Rezension „Fisch sucht Fels“ – klick
  • Der Sandsteinblogger – Rezension „Fisch sucht Fels“ – klick
  • Leser-Rezensionen auf amazon zu „Fisch sucht Fels“ – klick
  • Salzgitter-Zeitung 15.06.2015 – Ein Bergsteiger plaudert … – klick
  • Mitteldeutsche Zeitung 26.05.2015 – Glucksend … – klick
  • SBB-Mitteilungsblatt 1/15 – Klettern ist sächsy! – klick
  • DAV-Panorama 6/2014 – Wilde Geschichten … – klick
  • Klemmkeil 1/2014 – KK meets Peter Brunnert – klick
  • HAZ* 05.11.2014 – Zwischen heroisch und deppenhaft – klick
  • Lausitzer Rundschau 14.10.2014 – Schreiben als Therapie – klick
  • HAZ* 15.07.2014 – „Sächsy“ aus Hildesheim – klick
  • HAZ* 08.05.2014 – Bericht über „Abgründe“ – klick
  • HAZ* 27.07.2013 – Reportage “Eine steile Karriere” – klick
  • Vogtland-Anzeiger 12.10.2012 – Rotwein aus Flaschen … – klick
  • Wilhelmshavener Zeitung 11.06.2012 – Pleiten, Pech und Pannen … – klick
  • ALPIN-Magazin 6/2012 – Mit alles und scharf – klick
  • Klemmkeil 2/2011 – Mit alles und scharf & Hörbuch – klick
  • DAV-Panorama 5/2011 – Satiregipfel – klick
  • HAZ* 02.09.2011 – Zwischen Satire und Wahnsinn – klick
  • ploync.de – Die spinnen, die Sachsen! klick
  • SBB-Mitteilungsblatt 3/10 – Die spinnen, die Sachsen! klick
  • bergundsteigen 3/10 – Die spinnen, die Sachsen! klick
  • DAV-Panorama 5/2010 – Irre Geschichten klick
  • klettern 9/2010 – Wider den vertikalen Ernst klick
  • HAZ* 14.08.2010 – Auf dem Weg nach oben – klick
  • klettern 9/2010 – Sagenhafte Stories aus Sachsen! klick
  • Klemmkeil 1/2010 – Die spinnen, die Sachsen! klick
  • Klemmkeil 1/2006 – Wirklich oben bist du nie  klick
  • klettern 3/2006 – Wirklich abgedreht klick
  • climbing.de –  Wir müssen da hoch – klick

*Hildesheimer Allgemeine Zeitung