Er ist da!

Hervorgehoben

Die 3. Auflage des Kletterführers „Hoch im Norden“ kann jetzt bestellt werden.

Die zweite Auflage von „Hoch im Norden“ war ruckzuck vergriffen. Die norddeutschen Erschließer waren wieder fleißig und es galt, 150 Neutouren zu dokumentieren. An vielen Felsen wurde eifrig nacherschlossen und auch in zwei bislang wenig beachteten Gebieten gab es 60 neue Wege. Zu guter Letzt fand ein komplett neuer Fels seine Aufnahme. Dabei handelt es sich interessanterweise um einen Sandsteinbruch. Der Führer wurde mit über 130 Kletterfotos komplett neu bebildert und hat nochmal um 16 Seiten zugelegt. Das fette Teil ist jetzt erschienen und kann bestellt werden. Neugierig geworden? Hier gibt’s einen kleinen Blick ins Buch.

Bericht in der Sächsischen Zeitung

In der Sächsischen Zeitung vom 27.01. ist ein sehr interessanter Bericht von Jochen Mayer über mein neuestes Buch Bernd Arnold – Barfuß im Sand erschienen. Ich habe es selten erlebt, dass sich ein journalistischer Gesprächspartner so viel Zeit für ein Interview genommen hat. Dementsprechend fundiert und lesenswert ist der Beitrag dann auch geworden. Hier kann man ihn aufrufen.

Ein interessanter Filmfund

Ein bemerkenswerter Film über Bernd Arnold, den der Regisseur Ulrich Teschner 1987 für den WDR gedreht hat. Mich beeindruckt, mit welchem Ernst sich die Interviewpartner zum Thema Klettern äußern. Das ein oder andere scheint fast aus einer anderen Welt zu stammen, wie z.B. das gemeinsame Singen zur von Karl Däweritz geschlagenen Gitarre. Diese spannende Phase in Bernds Leben habe ich in meinem Buch Bernd Arnold – Barfuß im Sand ausführlich beleuchtet. Bernd stand da schon an der Schwelle seiner „Beurlaubung“ aus der DDR, welche ja Thema des ersten Buches Bernd Arnold – Ein Grenzgang ist.

Fünf Sterne und Platz eins

Bei Amazon steht mein neues Buch Bernd Arnold – Barfuß im Sand schon seit einiger Zeit auf Platz eins der Kategorie „Biographien von Kletterern“. Das freut mich naturgemäß. Aber auch den Lesern scheint das Buch zu gefallen, das schließe ich aus den vielen positiven Rückmeldungen, die mich erreichen und aus den Fünf-Sterne-Rezensionen, die es bekommt. Hier könnt ihr sie nachlesen.

Lockdown? Nicht mit mir!

Selbstverständlich verschicke ich auch nach dem Lockdown alle Bestellungen, die bei mir im Shop eingehen. Wie gewohnt bekommt ihr die Bücher handsigniert und auf Wunsch auch mit einer persönlichen Widmung. Und als kleines Weihnachtsgeschenk an euch verschicke ich Bestellungen von zwei oder mehr Büchern bzw. Hörbüchern versandkostenfrei. Wenn das nichts ist. Und hier geht’s zum Shop.

Fünf Sterne

Eine Fünf-Sterne-Rezension für „Bernd Arnold – Barfuß im Sand“ von Andi Gschleier, über die ich sehr glücklich bin. Nicht nur wegen der hohen Bewertung, sondern auch, weil sie meine Haltung zu diesem Buch auf wunderbare Weise spiegelt.

„Das Buch ist kein großes Kino, kein Prahlhans, keine Heldengeschichte. Das Buch ist genau wie Bernd: Leise, bedacht, gewissenhaft, manchmal etwas penibel und bockig, dann wieder lustig und neckisch.

Bei Peter Brunnert kriegt man kein Fastfood, kein Instagram, keine Superhelden sondern eine ehrliche und ganz persönliche Geschichte eines einfachen Mannes der ganz Großes geschaffen hat.Das Buch ist wie das Elbsandsteingebirge: Man muss sich darauf einlassen, manchmal zwischen den Zeilen lesen und seinen Blick schärfen für die Details.

Ich habe es lieben gelernt, ebenso wie man Bernd lieben muss, diesen kleinen Mann, mit seinen funkelnden Augen und dem großen Herzen. Danke dafür.“

„Bernd Arnold – Barfuß im Sand“ ist da!

Fast unwirklich kam es mir vor, als ich gestern tatsächlich mein neues Buch, noch nach Druckerschwärze riechend, vor mir auf dem Schreibtisch liegen hatte. Aber, kein Zweifel: Es ist tatsächlich da. Und es ist schön geworden, wie ich finde. Ob das stimmt, könnt ihr übrigens selbst herausfinden: Hier geht’s zur Bestellung.

Barfuß im Sand wird gedruckt!

 

Mein neues Buch über Bernd Arnold „Barfuß im Sand“ ist in der Druckerei und kann bereits jetzt bei mir im Shop bestellt werden. Wie gewohnt handsigniert und mit persönlicher Widmung. Der geplante Erscheinungstermin ist Anfang November.

Der sächsische Kletterer Bernd Arnold hat einen festen Platz in der Hall of Fame der weltbesten Alpinisten. Seit Ende der Sechzigerjahre war er für mehr als ein Jahrzehnt einer der besten Felskletterer der Welt. Im heimischen Elbsandsteingebirge hat er mit über 900 Erstbegehungen Maßstäbe gesetzt und ein bewundernswertes Lebenswerk hinterlassen. Sein Markenzeichen war die Barfußkletterei. Das aufwendig recherchierte und reich bebilderte Buch über das Leben dieser bemerkenswerten Bergsteigerpersönlichkeit beschreibt die Zeit von 1947 bis 1988 und ist somit der zweite Band einer Trilogie über Bernd Arnolds Leben. Hier geht’s direkt zur Bestellung.

Ein weiterer Meilenstein

Ein riesiger Schritt zur Fertigstellung meines aktuellen Buchprojektes „Bernd Arnold – Barfuß im Sand“ ist erfolgt: Nach einer Woche intensiver Arbeit mit meinen fantastischen Lektoren Julia und Heribert Hoven aus München konnte die Arbeit am Text abgeschlossen werden. Freut euch drauf: Es wird ein schönes Buch.