Sächsische Delikatessen

„Da stand dieser Mann auf meinen Schultern. Er versuchte, den Ring über uns zu erreichen und mir nebenbei die Schlüsselbeine zu zertrümmern. Ersteres gelang. Ich spuckte derweil die Reste des Heidekrautes aus, in das ich beißen musste, um nicht abzustürzen. Es war der heißeste Tag seit Beginn der Wetteraufzeichnungen und ich hatte zu wenig getrunken. Meine Zunge klebte wie eine verstorbene Schnecke im Mund und ich konnte nicht mehr schlucken. Inzwischen warf Jörg von oben mit Sand nach mir, der auf meiner verschwitzten Haut kleben blieb. Ein bisschen was war auch für die tote Schnecke übrig.“

Alex Hanicke und Felix Bähr haben mich zu diesem wahnwitzigen Projekt überredet. Ich musste mit Jörg Brutscher zwei Wege von der Kotzbrockenliste klettern und wurde dabei gefilmt. Jörg fand es toll, für mich war es der schlimmste Tag des Jahres.

Hier könnt ihr die DVD für 10 € + 2 € Versand bestellen.

Und hier gibt es einen kleinen delikaten Appetithappen: