Geh’ doch in den Osten!

Lesung 2017 3

Wenn ich einst als aufmüpfiger Oberschüler zuhause mal wieder irgendwelche vermeintlich revolutionären Phantasien, die ich aus dem damals verdammt fortschrittlichen Scharnhorst-Gymnasium mitgebracht hatte, zum Besten gab, erhielt ich nicht nur einmal den obenstehenden elterlichen Rat. Spät aber doch: Ich mache es jetzt einfach. Zwar anders als damals gedacht, aber immerhin doch: Die nächsten drei Lesungen führen mich nach Berlin (16.3.), Porschdorf (17.3.) und Neustadt/Sa. (18.3.) Was die revolutionären Phantasien angeht: Ich werde mich zu enthalten wissen.